Integration – Wir schaffen das!

Integration – Wir schaffen das!

Integration - Wir schaffen das!

Als die Chefin San Ra sich Anfang August in den Jahresurlaub in den hohen Norden verabschiedete war dem ganzen Team der braintreeacademy klar, dass eine fordernde,  die Anwendung aller erlernten und erprobten Fähigkeiten erfordernde Zeit in der Integrationsarbeit vor uns liegt.

Integration - Wir schaffen das!

Erfahrungen in der Integration durch Sprache und Musik vermittels einer Kombination aus Deutschunterricht, viel sozialer kultureller Bildungsarbeit und dem gemeinsamen Musizieren zum Finden des eigenen Platzes in einer Bigband hatten wir alle schon gemacht, doch mit Kindern und Jugendlichen in riesiger Gruppenstärke in einem Flüchtlingsheim zu arbeiten, ohne dass San Ra dabei ist, das war neu.

Integration - Wir schaffen das!

 

Gestern nun war das Abschlusskonzert und die Bilanz lautet: Alle Nachwuchstrainer im Alter von 13 bis 18 Jahren sind keine Nachwuchstrainer mehr, sondern haben sich in 4 Wochen harter Arbeit zu souveränen Führungskräften entwickelt, die

 

Integration - Wir schaffen das!

 

  • das Potential ihrer Schützlinge entfalten,
  • auftretende kulturelle oder religiöse Konflikte, egal, wie heftig diese sein mögen, deeskalieren und mediiieren können,
  • die Arbeit mit Großgruppen versiert strukturieren,
  • Dienstpläne einteilen,
  • Fehler analysieren,
  • Verbesserungen vorschlagen,
  • Kritik als Chance begreifen,
  • Feedbackrunden im kleinen wie im großen Team durchführen,
  • Arbeitsergebnisse evaluieren und dem Auftraggeber pünktlich selbige dokumentieren können.

 

Integration - Wir schaffen das!

Integration – Wir schaffen das!

 

Integration - Wir schaffen das!

 

Äußerst nützlich für diesen herausragenden Erfolg  ist dem Team der braintreeacademy dabei nicht nur der Altersdurchschnitt der Trainer, der bei 21 Jahren liegt, sondern die Tatsache, dass über 90% von uns über einen Migrationshintergrund verfügen. Wir kommen aus Kolumbien und den Niederlanden, haben libanesische, kurdische und türkische Wurzeln,  vertreten die arabische wie die serbische, bosnische und rumänische Kultur und kennen die Vielfalt der Berliner Kultur zutiefst, denn wer in Neukölln aufgewachsen ist weiß, wie man das Zusammenleben unterschiedlichster Menschen, Religionen und sozialer Hintergründe gestalten muss.

 

Integration - Wir schaffen das!

 

Was nicht heißt, dass es leicht gewesen wäre oder der Prozess nun abgeschlossen ist, nein. Integration von Neuankömmlingen in bestehende soziale Systeme funktioniert nicht in 4 Wochen, dieser Prozess braucht viel mehr Zeit.

 

Integration - Wir schaffen das!

 

Voraussetzung für den Erfolg sind eine gute Zusammenarbeit mit den Securities, (!!!IHR SEID TOTAL SUPER, ECHT MÄNNER!!!), den Heimleitungen, die effiziente Kommunikation, flüssige, zielorientierte Prozesse mit der Deutschen Kinder und Jugendstiftung sowie der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft. Dafür sei allen hier genannten ein großes, dickes, fettes

!!!!! Danke !!!!!

Integration - Wir schaffen das!

ausgesprochen! Denn immer wieder liest man in den Medien über die Abwesenheit von Struktur, Razzien bei Flüchtlingsheimbetreibern oder eskalierende Konflikte innerhalb der Heime. Dies ist ein Gegenbericht zu all diesen Negativnachrichten, denn nur, wenn wir alle mit einer funktionierenden, erprobten Methode, aus- und / oder weitergebildeten Pädagogen, Coaches, Trainern, Mediatoren sowie Behörden, Politikern und Ehrenamtlichen zusammenarbeiten, nur dann stimmt Angela Merkels berühmtester Satz:

Integration - Wir schaffen das!

Integration – Wir schaffen das!

 

Integration - Wir schaffen das!

 

Unsere Antwort darauf lautet: „Ja! Wir schaffen das nicht nur, wir machen das!“

Integration - Wir schaffen das!

 

Bestes an alle vom erschöpften, aber glücklichen

Team der bta!

Integration - Wir schaffen das!